Schlagwort-Archiv: SZ

SZ Review

In diesem Artikel geht es um die Homepage von der Süddeutschen Zeitung (SZ). Hier sehen wir uns zunächst die Content Segmentierung an und danach geht es um die Sidebar, die Werbeanzeigen und Videos. Wir schließen das Review mit dem Footer und runden es mit einem Fazit ab.

Die Content Segmentierung. Der Content auf der Webseite SZ.de ist in verschiedene Ressorts struktueriert. Zu diesen Ressorts zählt zum Beispiel: “Politik“, „Sport“, „Kultur“ und „Digital“. Die SZ deckt also nicht nur klassische Bereiche ab, sondern auch Bereiche wie die Digitalisierung. Unter dem Header finden sich drei verschiedene Artikel. Die alle Bezug zum Header nehmen. In diesem Fall geht es um die Asylpolitik in Deutschland und Europa. Danach sieht der Nutzer bezahlbaren Content. Dieser wird mit einem kleinen Snippet vorgestellt.

Sz

Im Anschluss sehen Nutzer verschiedene Artikel, die scheinbar keinem Muster folgen. Sieht m,an genauer hin merkt man aber, dass es Meldungen zu aktuellen Ereignissen sind. Zur Mitte der Homepage findet man „Leser diskutieren“. Hier ist der Name Programm. Darüber hinaus fallen die Zahlen auf, die neben Artikeln zu finden sind und entweder die Kommentaranzahl zeigen oder die Anzahl der Leser, die den Artikel zurzeit lesen.Übrigens, Sticky Elements finden sich auf der Webseite nicht.

Es gibt auch keine Anzeigen oder Videos zu sehen. Dafür aber eine Sidebar. Diese ist solange Bestandteil der Internetseite, bis die Übersicht „Bilder und Buntes“ angezeigt wird. Der Footer ähnelt dann dem von der FAZ Homepage. Dort werden ebenfalls Kategorien, die bereits vorher im Header zu sehen waren präsentiert. Darüber hinaus gibt es im Footer auch noch den Newsticker. Dieser wird im oberen Bereich der Webseite nicht angezeigt und kommt vielleicht etwas überraschend.

Alles in allem ist die Webseite der SZ etwas strukturierter als die der FAZ. Nichtsdestotrotz sind die Unterschiede marginal. Festzuhalten bleibt, dass beide Webseiten gut zu nutzen sind, auch wenn sie wenige moderne Elemente wie Videos nutzen.